WordPress-Update verfügbar (4.9.8)

Für WordPress-Website ist ein wichtiges Update verfügbar. Das Update behebt Fehler und verbessert die Sicherheit Ihrer Website.

  • Wir verteilen das Update bereits an Managed WordPress-Websites. Sie müssen Managed WordPress-Websites nicht selbst aktualisieren.
  • WordPress-Standardinstallationen erhalten das Update in der Regel ebenfalls automatisch.
  • Falls Sie Ihre WordPress-Website selbst installiert haben, müssen Sie in bestimmten Fällen selbst aktualisieren. Mehr dazu erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Wir empfehlen Ihnen dieses Update bei Bedarf schnellstmöglich zu installieren. Unabhängig davon schützen wir durch kontinuierlichen technische Maßnahmen wie Firewalls und Filter Ihre WordPress-Websites.


Details zum Update anzeigen

Auf die neueste WordPress-Version aktualisieren

Falls Sie automatische Updates für Ihre Website deaktiviert haben, sollten Sie jetzt über den WordPress-Admin-Bereich auf die aktuelle WordPress-Version aktualisieren.

  • Melden Sie sich an Ihrer WordPress-Website an, indem Sie im Browser die Adresse ihre-domain.de/wp-admin öffnen.
  • Klicken Sie im Dashboard auf Aktualisierungen und dann Aktualisiere jetzt.

Falls Sie manuell aktualisieren möchten, können Sie hier die aktuelle Version von WordPress herunterladen.

Bugfixes und Sicherheitsverbesserungen

Mehr erfahren: WordPress Release-Notes
(Quelle: wordpress.org).

Diesen Beitrag bewerten:

6 Gedanken zu „WordPress-Update verfügbar (4.9.8)

  1. Bilgin sagt:

    Hallo Leute,

    nach dem update Heute wenn man im Customizer die Footer Widgets Fixed Footer This option add a height to your content to keep your footer at the bottom of your page.
    On
    Off
    Parallax Footer Effect Add a parallax effect to your footer.
    On
    Off
    stehen hat über elementor nicht mehr die Seite bearbeiten weil dann nur noch das Footer zu sehen ist.

    Bitte so schnell wie möglich beheben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bilgin

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Bilgin,

      sorry für die späte Rückmeldung.

      Das Problem habe ich leider noch nicht richtig verstanden. Auch scheint es mir doch sehr individuell zu sein. Sollte die Anfrage noch aktuell sein, senden Sie uns bitte genauere Details, welches Problem hier konkret besteht und Ihre Kundendaten an hilfe@1und1.de. Dann schauen wir uns das genauer an.

      Viele Grüße
      Michael, 1&1

  2. Marc sagt:

    Bekomme seit einigen Tagen den Hinweis, dass nicht automatisch auf 4-9-8 aktualisiert werden kann.
    Hab’ mich nun angemeldet, und versucht es manuell anzustoßen, aber habe nirgendwo die Option dazu gefunden!
    Es kommt auch hier lediglich der Hinweis auf die neue Version!?!

    Hilfe willkommen!

    Danke.

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Marc,

      einfache Lösung: Ihr Webspace ist voll, dadurch kann WordPress keine Updates mehr anbieten bzw. durchführen.

      Ihr Webhosting-Tarif ist ein schon sehr altes Modell und war auch damals bereits eher für Mini-Anwendungen gedacht. Dadurch verbraucht sich der verfügbare Webspace recht schnell. Für Anwendungen wie WordPress sollten Sie daher langfristig über einen Tarifwechsel in z.B. den 1&1 Basic Webhosting nachdenken. Passende Tarif-Angebote finden Sie in Ihrem 1&1 Kundenshop unter https://hosting.kundenshop.1und1.de/tariffselect

      Kurzfristig könnten Sie nun erstmal schauen, dass Sie nicht mehr benötigte Dateien auf dem Webspace löschen, sodass Sie wieder deutlich unter Ihrem Speicherlimit bleiben.

      Viele Grüße
      Michael, 1&1

  3. Hallo, ich falle ein wenig aus dem Rahmen mit meiner Frage, aber im “Restinternet” finde ich nur Mist und Werbung – Sorry.
    Seit meinem Fahrradsturz mit schwerem Schädelhirntrauma und 12 Tagen Koma bin ich ein Anderer. Keiner der mich kannte, bekam das mit.
    Nun möchte ich eine Website oder einen Blog schreiben und will nicht, daß der Inhalt ohne mein Einverständnis von Anderen verwendet wird. Welche Möglichkeiten gibt es da?
    Vielen Dank, schöne Woche und herzlichsten Dank
    Reinhard König

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Herr König,

      verstehe ich Sie richtig, dass Sie verhindern wollen, dass andere Ihre Inhalte kopieren?

      Zunächst eine Warnung diesbezüglich: Alles, was Sie im Internet veröffentlichen, kann irgendwie kopiert werden. Es gibt technisch immer einen Weg.

      Sie können das Kopieren von Inhalten aber zumindest erschweren. Für WordPress gibt es hierzu diverse Copy Protection-Plugins. Ob diese gut oder schlecht sind, mag ich nicht beurteilen. Wie immer erfolgt hier die Nutzung auf eigene Gefahr.

      Eine Liste in Frage kommender Plugins finden Sie z.B. hier:

      https://wordpress.org/plugins/search/Copy+protection/

      Ich wünsche Ihnen ebenfalls eine schöne Woche 🙂

      Viele Grüße
      Michael, 1&1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *