WordPress 4.9.5 verfügbar / PHP 7.2 empfohlen

WordPress 4.9.5 steht ab sofort für alle früheren WordPress-Versionen zum Download bereit. Es enthält über 20 Bugfixes und wichtige Verbesserungen für die Sicherheit und Performance Ihrer Websites.

Wir empfehlen Ihnen WordPress 4.9.5 bei Bedarf schnellstmöglich zu installieren.

Details zum Update anzeigen


  • Wir verteilen das Update bereits an Managed WordPress-Websites. Sie müssen Managed WordPress-Websites nicht selbst aktualisieren.
  • WordPress-Standardinstallationen erhalten das Update in der Regel ebenfalls automatisch.
  • Falls Sie Ihre WordPress-Website selbst installiert haben, müssen Sie in bestimmten Fällen selbst aktualisieren. Mehr dazu erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Unabhängig davon schützen wir durch kontinuierlichen technische Maßnahmen wie Firewalls und Filter Ihre WordPress-Websites.

Auf die neueste WordPress-Version aktualisieren

Falls Sie automatische Updates für Ihre Website deaktiviert haben, sollten Sie jetzt über den WordPress-Admin-Bereich auf die aktuelle WordPress-Version aktualisieren.

  • Melden Sie sich an Ihrer WordPress-Website an, indem Sie im Browser die Adresse ihre-domain.de/wp-admin öffnen.
  • Klicken Sie im Dashboard auf Aktualisierungen und dann Aktualisiere jetzt.

Falls Sie manuell aktualisieren möchten, können Sie hier die aktuelle Version von WordPress herunterladen.

PHP 7.2 ist jetzt die empfohlene PHP-Version für WordPress

Das WordPress-Team empfiehlt seit Kurzem die Kombination von PHP 7.2 und WordPress für optimale Performance und Stabilität.

Im 1&1 Control-Center können Sie PHP 7.2 kostenlos aktivieren.

  • Wählen Sie zuerst die mit WordPress verbundene Domain und dann die Option PHP 7.2.
  • Speichern Sie Ihre Auswahl.

Bugfixes und Sicherheitsverbesserungen

Mehr erfahren: WordPress Release-Notes
(Quelle: wordpress.org).

Neben Bugfixes wurde die Anzeige einiger Textzeilen aus dem Hello Dolly-Plugin deaktiviert, da diese ohne den Kontext des gesamten Songs missverstanden und als beleidigend empfunden werden konnten.

Beliebte Themen

Diesen Beitrag bewerten:

3 Gedanken zu „WordPress 4.9.5 verfügbar / PHP 7.2 empfohlen

  1. Tim sagt:

    In unserem WordPress Blog erscheint seit einigen Tagen (seit dem Update?) beim Aufruf eines Artikels z.B. https://example.de/2018/04/beitrag/ nur eine komplett weiße Seite. Es wird nichts angezeigt. Auch der RSS-Feed ist verschwunden.

    Da es sich bei dem Blog um einen internen Mitarbeiterblog handelt, möchte ich die Internetadresse hier nicht veröffentlichen. Bitte kontaktieren Sie mich per Mail.

    Vielen Dank im voraus!

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Tim,

      ohne Kundenzuordnung klappt das mit der E-Mail nicht so einfach. Senden Sie mir aber gerne den Sachverhalt und die Adresse/Kundendaten nochmal per E-Mail an hilfe@1und1.de. Ich schaue mir das Ganze dann gerne für Sie an.

      Viele Grüße,
      Michael, 1&1

      1. Tim sagt:

        Hallo Michael,

        alles klar, danke. Die Mail ist soeben raus gegangen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *