PHP 7.2 Beta bei 1&1 testen: PHP 7 wird noch schneller

Ab sofort können Kunden mit 1&1 Webhosting Linux- und Dedicated Server Managed-Verträgen PHP 7.2 Beta bei 1&1 testen.

Diese Beta richtet sich an Entwickler, die neue PHP-Funktionen und die Kompatibilität Ihrer Anwendungen vorab testen möchten.

Die Beta-Version enthält zahlreiche Neuerungen und verspricht eine bessere Leistung als ältere PHP-Versionen. Hier die wichtigsten Änderungen:

Sie können die PHP 7.2 Beta im 1&1 Control-Center unter Hosting > Webspace verwalten > PHP-Einstellungen aktivieren.


Wichtig: Beta-Software kann Fehler enthalten und ist nicht für den Einsatz mit Produktiv-Websites geeignet! Wenn Sie PHP 7.2 Beta sicher testen wollen, können Sie eine kostenlose Subdomain erstellen und für diese PHP 7.2 Beta aktivieren.

PHP 7.2 Beta jetzt testen

PHP 7.2 Beta wird automatisch auf PHP 7.2 Final aktualisiert

Mit Erscheinen von PHP 7.2 Ende November 2017 upgraden wir alle aktiven PHP 7.2 Beta-Installationen automatisch auf die finale Version PHP 7.2.0.

Diesen Beitrag bewerten:

9 Gedanken zu „PHP 7.2 Beta bei 1&1 testen: PHP 7 wird noch schneller

  1. Alexander sagt:

    Hallo gibt es schon neue Informationen zum Thema “PHP7 per CLI aufrufen”? Ich würde gerne Cronjobs für TYPO3 7.6 & 8 LTS zum laufen bringen.

    Grüße
    Alex

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Alex,

      neue Infos gibt es aktuell dazu leider nicht- die Kollegen sind weiter dran, noch ohne konkreten Termin.

      Sorry und viel Grüße,
      Michael, 1&1

    2. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Alex,

      kleines Update hierzu:

      Mittlerweile bieten wir seit einigen Wochen PHP 7.1 für CLI an.

      Du kannst die Version z.B. mit den folgenden Pfaden ansprechen:

      /usr/bin/php7.1
      /usr/bin/php7.1-cli

      Viele Grüße,
      Michael, 1&1

  2. Bin gespannt, ob PHP 7.2 wirklich die erwarteten Performance Steigerungen bringt!

    LG aus Köln

  3. peter sagt:

    Wie lauten die .htaccess-Einstellungen, wenn man in einem Webunterordner ein php-Skript mit einer der neueren PHPversionen ausführen möchte als den Rest?

    Ist ein managed server.

    Hauptskripte laufen noch mit php5.4 eingestellt für die Domain.
    Das Skript(Shariff) mit höheren PHPversionsanforderungen auf Subdomain laufen lassen ist keine Alternative, da TLS-Zertifiktat nur für http://www.domain.tld vorhanden, kein erweitertes.

    AddType x-mapp-php56 .php
    AddHandler x-mapp-php56 .php

    oder

    AddType x-mapp-php7 .php
    AddHandler x-mapp-php7 .php

    gehen schonmal nicht ..

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Peter,

      das Parsen von PHP auf bestimmte Versionen hin via .htaccess bieten wir leider nicht mehr an. Das geht tatsächlich nur noch per Control-Center-Funktion auf Domain- bzw. Subdomain-Ebene.

      Beste Grüße,
      Michael, 1&1

      1. peter sagt:

        Schade. Danke für die Info.

  4. Marko sagt:

    Wann ist endlich PHP 7.2. für das Produktiv-System wählbar? 7.0.x ist doch nun schon reichlich veraltet…

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Marko,

      die Stable von PHP 7.2 ist bei uns seit 04.12.2017 in Webhosting-Paketen und auf Managed-Servern verfügbar 🙂 https://community.1und1.de/php-7-2-bei-1und1/

      Viele Grüße,
      Michael

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *