PHP 7.2 bei 1&1 verwenden

Seit dem 04.12.2017 können Kunden mit 1&1 Webhosting Linux- und Dedicated Server Managed-Verträgen PHP 7.2  bei 1&1 aktivieren.

PHP 7.2 enthält zahlreiche Neuerungen und verspricht eine bessere Leistung als ältere PHP-Versionen. Hier die wichtigsten Änderungen:

Mehr erfahren (Heise Online)

Sie können PHP 7.2  im 1&1 Control-Center unter Hosting > Webspace verwalten > PHP-Einstellungen aktivieren.


PHP 7.2 aktivieren

Diesen Beitrag bewerten:

7 Gedanken zu „PHP 7.2 bei 1&1 verwenden

  1. Marko Dargel sagt:

    Hallo,
    ich habe vor Tagen problemlos PHP 7.2 unter allen PHP-Versionen auswählen und aktiveren können. Es läuft stabil und hochperformant.
    Auch .opcache funktioniert einwandfrei und gibt der Seite einen beachtlichen Performance-Boost.

    Warum steht nun aber auf der PHP-Einstellungseite: “myancestry.de – Diese Domain kann nicht mit PHP verwendet werden.”

    Ich könnte also, wenn ich wollte, meine PHP-Einstellungen nicht mehr verwalten?
    Seltsam…

    Herzlichst, Marko Dargel

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Marko,

      wie Sie sicher gemerkt haben, wurden die PHP-Einstellungen im Control-Center kürzlich neu gestaltet. Dabei scheint es auch eine Änderung in der Abfrage der Nameserver gegeben zu haben. Wenn diese geändert wurden, scheint das System zur Zeit keine Änderung der PHP-Version zuzulassen. Wir geben das an die zuständigen Kollegen weiter- hier dürfte es sich um einen Bug handeln.

      Viele Grüße,
      Michael, 1&1

    2. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Marko,

      die Kollegen haben unser System mittlerweile angepasst und die Änderung der PHP-Version ist im beschriebenen Szenario jetzt wieder möglich.

      Viele Grüße,
      Michael, 1&1

  2. Frank Irmer sagt:

    Hallo,

    ich bekomme ebenfalls die Meldung, dass “Diese Domain kann nicht mit PHP verwendet werden” kann.
    Ich kann auch keine Einstellungen vornehmen und so etwas ändern, z.B. auf “Von 1&1 verwaltete” PHP-Version umschalten.

    Kann ich etwas tun?

    Beste Grüße
    Frank Irmer

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Herr Irmer,

      die Domain mit der Meldung “Diese Domain kann nicht mit PHP verwendet werden” liegt in einem Vertrag, in dem Sie die PHP-Version über den Server selbst steuern/definieren – nicht über das 1&1 Control-Center (dies ist nur bei den klassischen Webhosting-Paketen möglich).

      Bei Domains, die mit 1&1 App Center-Anwendungen verknüpft sind, geben wir die optimale PHP-Version automatisch vor – daher ist in diesen Fällen eine Änderung nicht möglich.

      Viele Grüße,
      Michael, 1&1

  3. Wlad Spiel sagt:

    Hallo, ich hab mal eine Frage: Ich betreibe einen Server für mcpe. Jedoch werden jetzt PHP 7.2 Systeme benötigt. Mein Server lief bis jetzt auf 7.1. Habt ihr eine Idee wie man updaten kann, oder direkt eine 7.2 Version? Vielen Dank im Voraus!

    1. 1&1 Hosting Support sagt:

      Hallo,

      hm, ich bin mir nicht sicher wie ich hier helfen kann. Sind Sie schon Kunde bei uns? Wenn Sie einen Server betreiben, dann können Sie natürlich jede PHP-Version einsetzen, die es gibt. Wie Sie aber den Server konfigurieren, können wir nicht supporten. Haben Sie ein Webhosting-Tarif von uns, kümmern wir uns selbstverständlich darum. PHP 7.2 ist in den Webhosting-Tarifen auch verfügbar.

      Viele Grüße
      Martin, 1&1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *