PHP 7.2 bei 1&1 verwenden

Seit dem 04.12.2017 können Kunden mit 1&1 Webhosting Linux- und Dedicated Server Managed-Verträgen PHP 7.2  bei 1&1 aktivieren.

PHP 7.2 enthält zahlreiche Neuerungen und verspricht eine bessere Leistung als ältere PHP-Versionen. Hier die wichtigsten Änderungen:

Mehr erfahren (Heise Online)

Sie können PHP 7.2  im 1&1 Control-Center unter Hosting > Webspace verwalten > PHP-Einstellungen aktivieren.


PHP 7.2 aktivieren

Diesen Beitrag bewerten:

3 Gedanken zu „PHP 7.2 bei 1&1 verwenden

  1. Marko Dargel sagt:

    Hallo,
    ich habe vor Tagen problemlos PHP 7.2 unter allen PHP-Versionen auswählen und aktiveren können. Es läuft stabil und hochperformant.
    Auch .opcache funktioniert einwandfrei und gibt der Seite einen beachtlichen Performance-Boost.

    Warum steht nun aber auf der PHP-Einstellungseite: “myancestry.de – Diese Domain kann nicht mit PHP verwendet werden.”

    Ich könnte also, wenn ich wollte, meine PHP-Einstellungen nicht mehr verwalten?
    Seltsam…

    Herzlichst, Marko Dargel

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Marko,

      wie Sie sicher gemerkt haben, wurden die PHP-Einstellungen im Control-Center kürzlich neu gestaltet. Dabei scheint es auch eine Änderung in der Abfrage der Nameserver gegeben zu haben. Wenn diese geändert wurden, scheint das System zur Zeit keine Änderung der PHP-Version zuzulassen. Wir geben das an die zuständigen Kollegen weiter- hier dürfte es sich um einen Bug handeln.

      Viele Grüße,
      Michael, 1&1

    2. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Marko,

      die Kollegen haben unser System mittlerweile angepasst und die Änderung der PHP-Version ist im beschriebenen Szenario jetzt wieder möglich.

      Viele Grüße,
      Michael, 1&1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *