Joomla! 3.5 ist da und doppelt so schnell mit PHP 7

Joomla! 3.5 ist jetzt verfügbar. Die neue Version bringt Unterstützung für PHP 7, Update-Benachrichtigungen für Admins, einfaches Drag&Drop von Bildern und verbessertes Einfügen von Modulen in Artikel. Zusätzlich schützt das 1&1 Brute Force Protection Plugin das Anmeldeformular deiner Joomla!-Website vor Brute-Force-Angriffen.

Joomla-3-5-wide

 

Schneller und sparsamer durch PHP 7

Die Skriptsprache PHP ist der Motor, der viele dynamische Websites antreibt – auch Joomla! verwendet PHP. Bisher unterstützte Joomla! PHP 5.6, mit Joomla! 3.5 kommt jetzt Unterstützung für PHP 7 und wichtige Features wie OpCache hinzu.

Unter PHP 7 läuft Joomla! bis zu 2x schneller und benötigt weniger Speicher als mit PHP 5.6. Für deine Website bedeutet das deutlich kürzere Ladezeiten und mehr Leistungsreserven in Zeiten von hohem Traffic.

Als 1&1 Anwender kannst du PHP 7 für deine Joomla!-Website über die PHP-Einstellungen im 1&1 Control-Center aktivieren.

Features

Das sind die wichtigsten neuen Features in Joomla! 3.5:

  • Update-Benachrichtigungen für Admins: Lasse dich über wichtige Updates per E-Mail benachrichtigen und halte deine Website so aktuell und sicher.
  • Drag&Drop für Bilder: Füge Bilder mit TinyMCE ganz einfach per Drag&Drop zu deinen Beiträgen und Seiten hinzu.
  • Bild einfügen und Weiterlesen über die Symbolleiste einfügen: Buttons für wichtige Funktionen wie Bild einfügen und Weiterlesen fügst du jetzt direkt über die Symbolleiste ein. Damit entfällt das lästige Scrollen zum unteren Seitenrand.
  • Systeminformationen einfach exportieren: Falls du Unterstützung benötigst, kannst du jetzt komfortabel alle wichtigen Systeminformationen exportieren. So können Andere dein Problem analysieren und dir besser helfen. Deine vertraulichen Informationen bleiben geschützt und werden nicht exportiert.
  • Module einfügen: Module kannst du jetzt direkt über eine Schaltfläche in der Editor-Symbolleiste einfügen, ganz ohne komplizierte Syntax und manuelle Code-Anpassung.
  • Anonymisierte Systemdaten: Joomla! sammelt jetzt, deine Zustimmung vorausgesetzt, anonymisiert Daten zu PHP-Version, Datenbank-Typ und -Version und Joomla!-Version. Diese Daten helfen dem Joomla!-Team besser einzuschätzen, welche Plattformen weiterhin unterstützt werden müssen. Deine Privatsphäre hat dabei oberste Priorität, deshalb kannst du diese Einstellung bereits beim ersten Login einfach anpassen und später jederzeit in den Einstellungen ändern.

Die Neuerungen in Joomla! 3.5 auf einen Blick:

E-Mail-Einstellungen testen

Teste deine E-Mail-Einstellungen direkt im Admin-Bereich deiner Joomla!-Website. Statusmeldungen und Tipps helfen dir bei der Einrichtung von PHP Mail, Sendmail und SMTP.joomla-settings-e-mail

1&1 Brute Force Protection Plugin

Das Plugin 1&1 Brute Force Protection ist ab dem 24.03.2016 Teil unseres Joomla! 3.5 Pakets. Das Plugin schützt das Anmeldeformular deiner Joomla!-Website vor Brute-Force-Angriffen und bietet deiner Website damit einen einfachen und effektiven zusätzlichen Schutz. Wenn du Joomla! über das 1&1 App-Center installiert hast, kannst du das Plugin direkt verwenden.

Falls du Joomla! selbst installiert hast, kannst du das Plugin kostenlos herunterladen.

 

Das könnte dich auch interessieren

 

 

Diesen Beitrag bewerten:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *