Links in WordPress einfügen: WP-Basics & Content-Strategie

Gut platzierte Links sind ein wichtiger Teil deiner Content-Strategie und der User Experience deiner Website. Links helfen deinen Lesern relevante, spannende Beiträge im richtigen Moment zu entdecken.

Setzt du Links gezielt und sparsam ein, entlastet du deine Leser und hilfst Ihnen deinen Content optimal zu erleben. So einfach geht’s:

links-einfuegen-animiert

Du kannst Bilder und Texte verlinken – die Funktionsweise ist immer gleich: Bild auswählen oder Text markieren und dann Link einfügen.

wp-how-to-link-overviewTipp: Zu viele Links können zu einer ungewünschten Ablenkung werden und das Stress-Level deiner Leser erhöhen – bei jedem Link müssen sie sich entscheiden, ob der Inhalt für sie relevant ist.

Um die Belastung deiner Leser zu verringern, kannst du dich auf essentielle Links im Text beschränken und alle anderen Referenzen in einem Abschnitt am Ende deines Beitrags bündeln.

  • Gebe einen Text für deinen Link ein.
    Wenn du auf externe Websites verweist, sollte dein Leser das sofort erkennen können. Verwende einen eindeutigen Linktext, beispielsweise den Namen einer Website oder platziere einen Hinweis (extern) neben dem Link.
  • Markiere den gewünschten Text und klicke auf Link einfügen.
wp-how-to-link-link-einfugen
  • Gebe die URL ein:

wp-how-to-link-URLDer Linktext basiert auf deiner Markierung, du kannst ihn entweder gleich oder später anpassen.

  • Aktiviere bei Bedarf die Option Link in einem neuen Fenster öffnen.
    Das kann vor allem für externe Websites sinnvoll sein. Für eine gute User Experience solltest du die Option dann für diesen Linktyp immer aktivieren.
  • Klicke auf Link hinzufügen.

Info zum Titelfeld: Mit WordPress 4.2 wurde das Feld Titel durch das Feld Linktext ersetzt. Über das Plugin Restore Link Title Field kannst du das Titelfeld bei Bedarf wieder aktivieren.

Du kannst in WordPress komfortabel auf bestehende Beiträge und Seiten verlinken.

  • Gebe einen Text für deinen Link ein.
  • Markiere den gewünschten Text und klicke auf Link einfügen.
wp-how-to-link-link-einfugen
  • Um nach bestehenden Beiträgen und Seiten zu suchen, klicke auf Oder verlinke auf bestehende Inhalte.

Du siehst jetzt eine Liste der letzten Beiträge und Seiten:

wp-how-to-link-bestehender-beitrag
  • Über die Suche kannst du gezielt nach Inhalten suchen. WordPress durchsucht Titel und Inhalt deiner Beiträge.
  • Wähle deinen Beitrag und klicke dann auf Link hinzufügen.

Du kannst bestehende Links einfach anpassen oder entfernen. Klicke dazu im Text auf den Link, den du bearbeiten möchtest.

  • Um den Link zu ändern, klicke auf Link einfügen/ändern.
  • Um den Link zu löschen, klicke auf Link entfernen.

wp-how-to-link-link-menu-focusDas  könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag bewerten:

15 Gedanken zu „Links in WordPress einfügen: WP-Basics & Content-Strategie

  1. Hallo,
    Nach ungefähr 2 Std. Versuch, einen Link in eine bestehende Seite einzusetzen, hat es mit deinem Video endlich geklappt.
    Vielen Dank! Man ist doch immer erleichtert, wenn alles funktioniert.
    WP-Anfänger!
    LG Brigitte

  2. dubberke sagt:

    Meine Frage: kann man in einem Bild auch nur bestimmte Bildbereiche verlinken? z.b. in einem Bild nur einen Stern markieren als Bereichsauswahl und den dann verlinken?

    1. 1und1hilfe sagt:

      Nicht direkt mit den Bordmitteln von WordPress- mit etwas HTML und CSS geht das schon: https://wiki.selfhtml.org/wiki/HTML/Multimedia_und_Grafiken/verweissensitive_Grafiken

      Viele Grüße,
      Michael, 1&1

  3. dubberke sagt:

    Danke sehr, so ähnlich hatte ich es mir vorgestellt, aber um das umzusezten reichen meine eher bescheidenen CSS Kentnisse nicht aus .. 😉

  4. Joachim sagt:

    Wie kann ich erkennen ob auf einen Beitrag ein Link innerhalb meiner WordPress Installation verweist?

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Joachim,

      wie in diesem Screenshot zu erkennen, werden Ihnen interne Links im unteren Feld dann direkt zur Auswahl angeboten: https://community.1und1.de/wp-content/uploads/2014/05/wp-how-to-link-bestehender-beitrag.png

      Viele Grüße,
      Michael, 1&1

  5. Uli sagt:

    Seit Neuestem funktionieren meine externen Links im Menü nicht mehr. Trotz der entsprechenden Verlinkung im Menü. Habt ihr eine Idee?
    LG
    Uli

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Uli,

      schauen wir uns gerne an- dazu bitte mehr Details (Link zur Seite + Infos, wo wir diese externen Links sehen können) per Mail an hilfe@1und1.de.

      Viele Grüße,
      Michael, 1&1

  6. Doa Puasa sagt:

    i dont like comment spams on my blog , please help me

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hi Doa Puasa,

      to prevent spam comments you can use plugins like Akismet or Antispam Bee. Or you switch to Disqus https://disqus.com/. In this case the provider offers you a spam protection directly on their servers.

      Best regards,
      Michael, 1&1

  7. Einen schönen guten Abend,
    ich nutze WordPress mit dem Theme Nirwana Settings. Kann ich auf der in HTML zu erstellenen Homeseite, Präsentationsseite, einen Link zu einer Seite meiner Website einfügen?
    Viele Grüße
    Regina Oberdorf

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Frau Oberdorf,

      klar, das ist möglich 🙂

      Zum einen können Sie die URL zur Seite direkt ins erste Feld einfügen (dazu im Browser einfach die gewünschte Seite besuchen u. aus dem Browser-Adressfeld die Adresse herauskopieren).

      Alternativ können Sie auch nach bestehenden Inhalten suchen (wie hier zu sehen: https://community.1und1.de/wp-content/uploads/2014/05/wp-how-to-link-bestehender-beitrag.png) und darüber verlinken.

      Viele Grüße,
      Michael, 1&1

  8. Joerg Lang sagt:

    Hallo,

    eine Frage: gibt es eine Funktion, Möglichkeit (ggf. ein Plugin) mit dem nicht innerhalb des Textes eines Beitrags ein link unterlegt werden kann,
    sondern ein link direkt in die Überschrift (in das Überschriftsfeld) hinter die Überschrift als Funktion hinterlegt werden kann, so dass ein Nutzer, wenn er den Beitrag in der Kurzansicht anklickt (also die Überschrift anklickt) um auf den gesamten Beitrag zu kommen, dann durch den Link entsprechend zB auf eine externe Seite geleitet wird.

    Im Normalen Modus muss ein Nutzer ja erst den Beitrag (also die Überschrift) anklicken, wird dann auf den (gesamten) Beitrag geleitet und kann dort dann im Text ggf. ein Link anklicken – muss also zweimal klicken, würde aber eine Weiterleitung per Link bereits durch das anklicken der Überschrift ausgelöst, würde für den Nutzer ein Zwischenschritt entfallen.

    Hoffe ich konnte verständlich machen was ich meine…
    Vielen Dank für eine Antwort, Information!

  9. Joerg Lang sagt:

    Hallo,

    folgende Frage – hoffe es ist verständlich was ich meine:

    Das Thema “link setzen” behandelt den Vorgang wie ich einen Link innerhalb des Textes setze.

    ABER: gibt es auch eine Möglichkeit (Funktion, Plugin etc.) direkt in die Überschrift (in das Überschriftsfeld) des Beitrags einen Link zu hinterlegen (eben genauso wie man im Text einen Link einbauen kann, nur dass man den Link eben direkt in der Überschrift hinterlegt?).

    Der Vorteil einer solchen Funktion wäre, dass ein Nutzer direkt an ein Ziel geleitet wird, sobald er die Überschrift des Beitrags anklickt, während er jetzt ja zuerst den Beitrag (also die Überschrift) anklicken müsste, dann im Beitrag einen Link anklicken müsste (sind also zwei Schritte) für manche Zwecke wäre es aber günstiger dass auf einen Schritt zu reduzieren, indem eben automatisch durch das Anklicken der Überschrift des Beitrags in der Vorschau (um überhaupt auf den Beitrag zu kommen) bereits eine Weiterleitung durch einen Link ausgelöst wird.

    De facto muss in der Überschrift ja eine Link-Funktion hinterlegt sein, weil man wird ja durch das Anklicken der Überschrift in der Vorschau des Beitrags auf den gesamten Beitrag (bzw. die Seite auf die der Blogbeitrag liegt) geleitet, ergo müsste es eigentlich möglich seinen diese Verlinkung so zu verändern, dass man (wenn man es möchte) an dieser Stelle (in der Überschrift) auch einen externen link setzen kann?

    Gibt es so was?

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hallo Herr Lang,

      mir sind dazu keine externen Lösungen/Plugins bekannt.

      Sie können sicher – mit entsprechender Erfahrung – die CSS und PHP Core-Dateien von WordPress manipulieren und damit das Linkverhalten entsprechend anpassend. Wir als Hoster haben dazu keine Dokumentationen vorliegen. Da müssten Sie sich tiefer in den WordPress-Quelltext reinfuchsen.

      Viele Grüße
      Michael, 1&1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *