Domain-Kontaktdaten aktualisieren (gTLDs): Das müssen Sie wissen

Sie können Ihre Domain-Kontaktdaten im 1&1 Control-Center bearbeiten. Im Falle eines sogenannten OwnerChange macht die ICANN, die Vergabestelle für generische Top-Level-Domains (gTLDs), bestimmte Vorgaben. Diese betreffen alle generischen Top-Level-Domains, also die klassische Domain-Endungen wie z.B. .com,.net,.org, aber auch die neuen Domain-Endungen wie .berlin,.shop uvm.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

  1. Sobald die Daten des Domaininhabers geändert wurden, wird sowohl der alte wie auch der neue Domaininhaber automatisch per E-Mail darüber informiert. Eine Bestätigung durch die Domaininhaber ist nicht erforderlich.
  2. Wenn Sie bei einer Neuen Top-Level-Domain – bspw. .berlin oder .shop – die E-Mail-Kontaktadresse des Domain-Inhabers ändern, ist eine abschließende Bestätigung durch diesen erforderlich.
    Dazu wird an die neue Adresse eine E-Mail mit einem Bestätigungslink geschickt. Wird dieser nicht bestätigt, dann wird die Änderung nicht übernommen! Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel ICANN E-Mail-Verifizierung.
  3. Nach einem Inhaberwechsel wird der Transfer gemäß den ICANN Vorgaben für 60 Tage gesperrt. Hinweis: Um die Transfersperre zu deaktivieren, nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem Support auf (kontakt.1und1.de).

Mehr Informationen im 1&1 Hilfe-Center

Domain-Kontaktdaten im 1&1 Control-Center bearbeiten

Diesen Beitrag bewerten:

2 Gedanken zu „Domain-Kontaktdaten aktualisieren (gTLDs): Das müssen Sie wissen

  1. Eitel Rosemarie sagt:

    Es war leider etwas schwierig die Email adresse zu aendern.
    Eitel

    1. 1und1hilfe sagt:

      Hallo,

      wie Sie allgemein die Domain-Kontaktdaten ändern können, erklären wir Ihnen hier: https://hilfe-center.1und1.de/hosting/domains-c10082638/domain-verwalten-c10082654/domain-kontaktdaten-bearbeiten-a10794593.html

      Die Änderung in unseren Systemen ist eigentlich recht simpel – komplex machen es leider manchmal die Vorgaben der jeweiligen Registrierungsstellen. Manchmal reicht einfach nur die Änderung bei uns, manchmal müssen Sie zusätzlich noch etwas bestätigen. Das lässt sich leider aufgrund der Richtlinien manchmal nicht verhindern.

      Viele Grüße,
      Michael, 1&1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *